X-227 · 2-DIN Infotainer mit Apple CarPlay, DAB+, USB und Bluetooth

Modernes Infotainment für Ihr Auto oder Reisemobil: Der XZENT X-227 integriert sich perfekt ins Armaturenbrett von Fahrzeugen mit 2-DIN Einbauschacht und bietet aktuellste Unterhaltungsfunktionen. Der kapazitive 6,5“/16,5 cm Echtglas-Touch­screen ermöglicht eine einfache, intuitive und vollkommen sichere Steuerung des Geräts, auch während der Fahrt. Das kapazitive Display reagiert schon auf leich­te Berührungen – ein Fingertipp genügt. Die starke Leuchtkraft des hochglänzenden Bildschirms, seine glas­­klare Transparenz, die brillanten Farben und der hohe Kon­trast­um­fang sorgen selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen für eine gute Ablesbarkeit und ist die perfekte Bühne für Ihre Bilder und Videos.

X-227 · 2-DIN Autoradio mit Apple CarPlay, DAB+, USB und Bluetooth

Kapazitives TFT LCD Display

Der X-227 hat einen kapazitiven 6,5“/16,5 cm Touchscreen. Das hochglänzende, sehr klare Echtglasdisplay be­sticht mit Kontrast­reichtum, bril­lan­ten Farben und großer Leuchtkraft.

X-227 kapazitives Display

Variable Beleuchtungsfarbe

Die Tastenbeleuchtung der Sensortas­ten lässt sich bei XZENTs Infotainer X-227 optimal an die Instrumenten-Nachtbe­leuch­tungsfarben verschiedener Cock­pits an­pas­sen.

X-227 variable Beleuchtungsfarbe

Verkürzter Gehäusekorpus

Die Gehäusetiefe des X-227 ist im Ver­gleich zu anderen 2-DIN Modellen um ca. 20 mm kürzer. Dies vereinfacht die Mon­tage, da mehr Platz für die Anschlüsse und Kabel ist.

X-227: Einfach einzubauen da verkürzter Gehäusekorpus

Smarter Vernetzer: Docken Sie Ihr Handy an

Über den USB-Port können Sie Ihr Handy direkt an den X-227 andocken – der XZENT unterstützt dann Apple CarPlay. Dank der einfachen, intuitiven Benutzeroberfläche mit speziell für die Fahrzeugnutzung entwickelten Apps wird die Ablenkung minimiert. Und Ihre Hände bleiben beim Fahren am Lenkrad. Mit der AndroidLink Funktion können Sie die Apps von Android Smartphones auf das Display des X-227 spiegeln.

Apple CarPlay

Apple CarPlay ist eine intelligente, sichere und unterhaltsame Art, ein iPhone im Fahrzeug zu nutzen: Sie können Anrufe tätigen, Navigieren, Musik hören und per Siri Sprachsteuerung auf Nachrichten zugreifen.

X-227 2-DIN Autoradio mit Apple CarPlay

AndroidLink

Die auf dem XZENT integrierte An­dro­idLink App für Android-Smartphones er­möglicht die Spiegelung, das sogenannte Mirroring, des Handydisplays auf das Infotainerdisplay und eine direkte Steuerung der App-Funktionen über den Touchscreen des X-227.

X-227 Autoradio mit Mirroring von Apps

USB, DAB+ und UKW: Ihr Unterhaltungsprogramm für unterwegsv

Der X-227 sorgt mit seinem integrierten DAB+ Twin Tuner für beste mobile Unterhaltung und Digitalradio-Empfang par excellence. In Gegenden, in denen kein DAB+ Netz verfügbar ist, ermöglicht der leistungsstarke UKW RDS Tuner einen hervorragenden Empfang herkömmlicher UKW Sender.

X-227: 2-DIN Gerät, Einbau in VW Golf

DAB+ Twin-Tuner

Der X-227 hat einen DAB+ Twin-Tuner mit MOT Slideshow, dynamischer Stationsliste, DAB-DAB Service Following und DLS-Text. Der klare Digitalradioempfang und die einfache Bedienbarkeit sind zusätzliche Pluspunkte.

X-227: Autoradio mit DAB+

UKW RDS Radio

Der integrierte UKW RDS Tuner verfügt über einen Software-DSP, der auch bei schwächeren Sendern für einen klaren, rauschfreien Radioempfang sorgt. Die Radiostationen können in 18 Senderspeichern abgelegt werden.

X-227 mit UKW und DAB+

Audio/Videowiedergabe

Zwei USB-Ports an der Geräterückseite, microSD Kartenleser an der Front, Made for iPod/iPhone, HDMI-Eingang – der XZENT ist zur Wie­dergabe der aktuellsten A/V-Formate bes­tens gerüstet.

X-227 Autoradio mit USB

Bluetooth Freisprechen + Musikstreaming

Freisprechen mit hervorragender Sprach­qua­lität, Telefonbuchsyn­chro­ni­sation und eine Suchfunktion bie­tet der X-227. Alle Funktionen lassen sich während der Fahrt sicher bedienen.

  • Bluetooth 4.2 Modul mit Freisprechfunktion
  • Import von 1000 Telefonbuchkontakten mit jeweils 3 Rufnummern
  • Speicherresidentes Telefonbuch mit Sofortzugriff auf synchronisierte Kontakte
  • Telefonbuchkontakt Suchfunktion per Tastatureingabe
  • Internes Bluetooth Mikrofon, zusätzlicher Eingang für externes Mikrofon (im Lieferumfang enthalten)
X-227 AUTORADIO MIT BLUETOOTH

Weitere Funktionen X-227

X-227 Imagebild Autoradio

Rückfahrkamera-Anschlüsse

Der X-227 verfügt über zwei Cinch-Ein­gänge (Cam1/Cam2) für den Anschluss und die Steuerung von zwei Kameras mit geschal­te­ter Strom­ver­sorgung und Ran­gier-/Um­schalt­funktion.

X-227 Rückfahrkamera-Anschlüsse

CAM sensor key

Außer der über das System-Menü kon­fi­gurierbaren FAV-Taste verfügt der X-227 auch über eine CAM Direktwahltaste an der Gerätefront, die eine manuelle Bedienung der Rückfahrkamera er­mög­­­licht.

X-227: CAM Direktwahl-Sensortaste

Anbindung Lenkradfernbedienung

Der X-227 bietet einen Eingang für separat erhältliche CAN/Stalk Lenkradfernbedienungs-Interfaces. Direkt unterstützt wird die LFB von FIAT Ducato (X290) Fahrzeugen ab Werk, d.h. es wird kein separates SWC Interface für die Anbindung benötigt.

X-227: Anbindung Lenkradfernbedienung

Hautptmerkmale

  • 2-DIN DAB+ Infotainer
  • Kapazitiver, berührungsempfindlicher 16,5 cm / 6,5“ Echtglas-Bildschirm (800 x 400 Pixel)
  • DAB+ Doppel-Tuner mit DAB-DAB Service-Following, MOT Slide­show, dynamischer Stationsliste und DLS-Text
  • Bluetooth 4.2 Modul mit Freisprechfunktion und A2DP
  • Apple CarPlay
  • Steuerung von bis zu zwei Kamerasystemen mit automatischer Umschaltfunktion
  • Grafische Benutzeroberfläche mit Unterstützung von 10 EU Sprachen
  • Beleuchtete RGB Multicolor Sensortasten Bedienfelder
  • Programmierbares Interface zum Anlernen der Tasten des Multifunktionslenkrads
  • IR-Fernbedienung

Bluetooth

  • Bluetooth 4.2 Modul mit Freisprechfunktion
  • Import von 1000 Telefonbuchkontakten mit jeweils 3 Rufnummern
  • Speicherresidentes Telefonbuch mit Sofortzugriff auf synchronisierte Kontakte
  • Telefonbuchkontakt Suchfunktion per Tastatureingabe
  • Internes Bluetooth Mikrofon, zusätzlicher Eingang für externes Mikrofon, externes Mikrofon im Lieferumfang enthalten

Multimedia + Audio

  • DAB+ Empfänger mit Twin-Tuner
  • UKW RDS Radio mit 18 Radiostationsspeichern und DSP Rauschunterdrückung
  • Zwei USB 2.0 Ports auf der Geräterückseite zur Wiedergabe von Dateien ab USB Datenträger oder Smartphone
  • microSD Kartenleser-Slot für A/V Dateiwiedergabe ab microSD(HC) Datenträger
  • Unter anderem unterstützte A/V Datei-Formate (SDHC, USB): MP3, FLAC, AAC, AVI, MPEG-1/2, MPEG4, M4V (H.264), MKV 1080p, XviD
  • AndroidLink für Android OS Smartphones mit Dual-Protokoll Unterstützung
  • Made for iPod / iPhone
  • A2DP BT Musikstreaming mit AVRCP 1.0
  • 8-Band Grafikequalizer mit 7 voreingestellten Klangprofilen
  • 1 x HDMI Eingang für Zubehör und kompatible Mobilgeräte
  • 4 x 40 Watt Verstärker

Anschlüsse

  • 4.2 Cinch Vorverstärkerausgänge (3 V)
  • 2 x USB 2.0 Port mit jeweils ≥ 700 mA Ladestrom für Smartphones
  • 2 x Cinch Video-Eingang für Kamerasignale (CVBS) mit geschalteter Stromversorgung
  • 1 x DIN UKW Antenneneingang
  • 1 x SMB DAB Antenneneingang mit 12 V Stromversorgung
  • 1 x Cinch Video-Ausgang (CVBS, NTSC)
  • 1 x Cinch A/V-Eingang mit NTSC/PAL auto Umschaltung (CVBS)
  • 1 x HDMI Eingang
  • 1 x 3,5 mm Klinkeneingang für externes Bluetooth Mikrofon
  • 1 x Eingang für den Anschluss des anlernbaren Lenkradtasteninterfaces
  • 1 x IR-In Eingang für den Anschluss eines externen CAN/SWC Interfaces

Bedienungsanleitung

Kann Ihre Frage nicht durch den FAQ-Bereich beantwortet werden, können Sie auch eine Anfrage an unsere Support-Abteilung stellen: support@xzent.com. Je nach Anfrageaufkommen können Anfragen gegebenenfalls nicht sofort beantwortet werden. Um Rückfragen zu vermeiden, geben Sie bitte Gerätetypbezeichnung sowie weitere Details wie Softwarestand und andere nützliche Informationen mit an.

Lieferumfang und Zubehör

Ist eine DAB Antenne im Lieferumfang des X-227 enthalten?

Nein, es wird eine aktiv Antenne empfohlen, da das Gerät über eine 12 V DC Phantomspeisung verfügt. Die Antenne muss SMB [w/f] haben (XZENT SMB [m])

Ist ein HDMI Kabel im Lieferumfang des X-227 enthalten?

Nein, aber es gibt den Zubehörartikel GBA-HDMIBOX (1 x HDMI, 2 x USB) für den X-227.

Kann ich das GBA-XHDMI Kabel am X-227 benutzen?

Nein, es ist nicht für den X-227 gedacht.

Betrieb

Beim Starten des PKW schaltet das XZENT-Gerät ab und bootet neu.

Um XZENT-Geräte gegen Unterspannung und dadurch auftretende Fehlfunktionen wie Software Abstürze oder gar Schäden an der Elektronik zu schützen, verfügt das XZENT-Gerät über eine automatische Unterspannungsprüfung beim Boot Prozess: Bei einem Unterschreiten von ca. 10,5 Volt wird das Gerät automatisch neu gestartet, um die Gerätesoftware korrekt zu initialisieren. Die Ursache für Geräte-Neustarts ist daher im Bordspannungsnetz zu suchen, das während des Motorstarts kurzfristig auf unter ca. 10,5 Volt fällt. Bitte wenden Sie sich an Ihre Autowerkstatt, und lassen Sie die Batterie und die Kabelverbindungen überprüfen.

Installation

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit das XZENT-Gerät eingebaut werden kann?

Das Fahrzeug muss mit einem 2-DIN Radioschacht ausgestattet sein, damit das XZENT-Gerät eingebaut werden kann. Je nach Fahrzeug ist ein CAN/Stalk Adapter und/oder auch ein 2-DIN Einbaukit notwendig. Ihr XZENT-Fachhändler berät Sie in diesem Zusammenhang gerne.

Kann ich meine vorhandene Lenkradfernbedienung (LFB) weiter benutzen?

Einige analoge LFBs der kompatiblen Fahrzeuge können einfach über Plug & Play angeschlossen werden. Für einen Fiat Ducato (X290) können Sie die Standardwerte Ihres XZENT Geräts direkt verwenden. Bei anderen Fahrzeugen mit analoger LFB müssen Sie diese zuerst anlernen/umprogrammieren. Das Gerät kann auch mit einem optionalen Stalk-Interface angebunden werden. Weitere Details finden Sie im Benutzerhandbuch.

Ich habe im Fahrzeug eine aktive FM-Antenne. Muss nun ein Einspeiseadapter angeschlossen werden?

Für das X-227 kann eine aktive FM-Antenne über P.ANT am ISO Kabel betrieben werden. Siehe dazu die Hinweise im jeweiligen Manual oder Anschlussdiagram. Beachten Sie bitte die jeweilige Fahrzeugmarke (siehe Kompatibilitätsliste in der Einbaueinleitung), und konsultieren Sie dazu Ihren Fachhändler.

Ich verwende eine Zwei-Linsen Doppelkamera, wie ist diese am X-227 anzuschließen?

Handelt es sich um eine Kamera, die 2 Linsen hat für den NAH- und FERN-Bereich und die nur über eine 12 V Versorgungsleitung angeschlossen werden kann, ist die Kamera am Camera1-In Eingang anzuschließen.
Für Doppellinsenkameras mit einer 12 V Versorgungsleitung kann der Artikel GNL-SWV2X1-RCA verwendet werden, um diesen am Camera1-In Eingang anzuschließen.
Nur wenn 2 getrennte Kameras mit getrennter Stromversorgung zum Einsatz kommen, kann der CAM1 und CAM2 Eingang benutzt werden – diese sind jeweils separat an die Camera1 12 V und Camera2 12 V Anschlüsse am Gerät anzuschließen.

Kamera

Werden die Kamera-Linien von dem Gerät generiert und sind diese dynamisch zum Lenkwinkel?

Nein, es werden keine Kamera-Linien vom Gerät generiert. Das Gerät verfügt auch nicht über die Möglichkeit, den Lenkwinkel zu bestimmen. Wenn Sie Kamera-Linien verwenden möchten, sollten Sie ein Kamera Modell erwerben, welches Hilfslinien von sich aus einblendet.

Bluetooth

Wie verbinde ich ein Telefon?

Sie müssen das XZENT-Gerät über das Smartphone suchen (siehe Bedienungsanleitung).

Das Gerät verlangt beim Koppeln eine PIN, was muss ich eingeben?

Im Normalfall wird ein 6-Stelliger Zufallscode generiert, der nur bestätigt werden muss. Sollten Sie manuell eine PIN eingeben müssen, ist viermal die Null (0000) einzugeben.

Änderungen an den Kontakten werden nicht übernommen?

Das Telefonbuch wird nur bei einem neuen Kopplungsvorgang automatisch, nach Zustimmung, heruntergeladen. Änderungen, die nachträglich durchgeführt werden, müssen Sie durch einen manuellen Download aktualisieren (siehe Bedienungsanleitung).

Medien

Was muss ich bei der Wiedergabe über USB beachten?

Sonderfunktionen wie CarPlay oder AndroidLink funktionieren nur am USB1 Port – dieser sollte beim Selbsteinbau auch speziell gekennzeichnet werden. Wurde das Gerät von jemandem anderen eingebaut, können Sie im Zweifelsfall auch einfach beide USB-Ports antesten (der Port wird auch im USB-Modus als Quellenname angezeigt). Für USB Medienwiedergabe stellen Sie sicher, dass der Datenträger, den Sie verwenden möchten, mit dem FAT32 Dateisystem auf einem Windows PC oder Notebook formatiert wurde. XZENT empfiehlt grundsätzlich, qualitativ hochwertige USB-Sticks mit einem Datenvolumen von bis zu 32 GB zu verwenden. Größere Datenvolumen sind möglich, die Erkennung ist aber jeweils abhängig vom Speichercontroller und muss daher empirisch auf ihre Funktion geprüft werden. Beachten Sie außerdem, dass der USB- Anschluss für eine maximale Stromaufnahme von 500 mA ausgelegt ist. Dies bedeutet, dass normale Harddisk basierte Festplatten meist nicht kompatibel sind, da der Anlaufstrom der Platte zu hoch ausfällt. Die externe Festplatte wird in diesem Fall nicht indiziert.

Ist es möglich, die A/V-Medien über USB von einem Smartphone wiederzugeben?

Ja, Sie haben die Möglichkeit via CarPlay, iPod Modus oder AndroidLink. Auch BT-Music kann für Audiodateien verwendet werden.

USB/SD-Datenträger werden nicht erkannt, auch nach erfolgreichem Formatiervorgang?

Es kann vorkommen, dass das Dateisystem des Datenträgers beschädigt ist, oder dass die Formatierung eines Datenträgers durch Schreibzyklen verloren geht. Die Ursachen hierfür können unterschiedlicher Art sein, wie z.B. Gebrauch oder Lagerung des Datenträgers sowie Probleme während der Erstformatierung des Datenträgers. In diesen Fällen müssen Sie den Datenträger erneut formatieren. Dabei ist folgendes zu beachten: Unter Windows Betriebssystemen haben Sie die Möglichkeit einer Schnellformatierung oder Vollformatierung. Bei Problemen mit dem Datenträger empfiehlt sich eine Vollformatierung – d.h. beachten Sie, dass der Haken bei Formatierungsoptionen -> Schnellformatierung nicht gesetzt ist. Stellen Sie sicher, dass das Dateisystem FAT32 ausgewählt ist.
Info: Werden Datenträger nach dem Formatieren weiterhin nicht vom Gerät erkannt, kann es an einer Inkompatibilität des Datenträger-Controller-Chips liegen. In diesem Fall sollten Sie einen Datenträger eines anderen Herstellers verwenden.

Gibt es eine automatische Lautstärkeerhöhung für Radio Verkehrsnachrichten?

Nein, die Lautstärke erhöht sich nicht automatisch. Je nach Modell wird eine neu eingehende Verkehrsnachricht mit einem PopUp Fenster oder einem Icon anzeigt, falls diese Funktion aktiviert wurde.

Ich möchte Musik und Videos drahtlos über Wifi auf den Bildschirm des X-227 spiegeln, dafür benötige ich den als Zubehör erhältlichen GBA-WIFI HDMI Dongle. Welche Smartphones sind mit dem GBA-WIFI HDMI Dongle kompatibel?

Der Miracast Mode mit Android 4.4 oder höher, DLNA laut Hersteller des Quellgeräts, Airplay iOS 5 oder höher. Bitte die Details der Herstellerangaben des Quellgeräts beachten. Beachten Sie bitte, dass der Dongle im richtigen Modus ist.

Kann ich den GBA-WIFI HDMI Dongle auch für andere Geräte verwenden?

Theoretisch für alle Bildschirmgeräte (auch TV), die wie das X-227 über einen Standard HDMI Eingang Typ A verfügen. Außerdem wird eine 5 V DC Versorgung für den Dongle benötigt (z.B. USB).

Software

Wofür werden Softwareupdates benötigt?

Um Ihr Gerät stets auf dem neusten technischen Softwarestand zu halten, bietet XZENT in zeitlich unterschiedlichen Abständen Updates an, um Funktionalitäten zu verbessern.

Woher bekomme ich Softwareupdates?

Updates können im Downloadbereich der XZENT-Homepage unter Support > Software Updates heruntergeladen werden.

Was muss ich bei Softwareupdates beachten?

Achtung: XZENT Software updates sind ausschließlich auf dem USB1 Port durchzuführen. Teile des Updatepaketes werden auf USB2 nicht erkannt.
Empfohlen wird, den USB-Verlängerungsanschluss des Fahrzeugs auf USB1 zu legen. Werden beide USB-Ports via Verlängerung angeschlossen, sollten diese ersichtlich gekennzeichnet werden. Endanwender, die den Einbau nicht selbst vorgenommen haben und Probleme beim Update festgestellt haben, sollten das Update am anderen USB-Port erneut wiederholen. Die Updateanweisung weist auf diesen Sachverhalt ebenfalls hin.

In der USB-Quelle wird Ihnen der Port auch bei einer USB-Medienwiedergabe angezeigt.